Previous Page  3 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 3 / 40 Next Page
Page Background

Otto-F. Alsen Straße 3 | Itzehoe | Telefon 439 52 0 |

www.knutzen.de

Ihr zuverlässiger Partner für kreative Wohnideen.

„UNSER IT ZEHOE – GUT SO !“

feiert unser theater itzehoe seinen

25jährigen Geburtstag. Zur aktiven

Freizeitgestaltung aber auch zum

Entspannen bietenSport undKultur

vielfältige Möglichkeiten. Deshalb

wurde auch dem Veranstaltungs-

teil dieses Magazins ein umfangrei-

cher Rahmen eingeräumt. Neben

vielen Adressen und Telefonnum-

mern unserer Gewerbetreibenden

in Itzehoe, entdecken Sie auch die

Anschriften von Behörden, Schu-

len, kulturellen und sportlichen Einrichtungen etc.

Lernen Sie das vielfältige Angebot, das Itzehoe zu

bieten hat, kennen. Besonders für Familien mit

Kindern sorgt eine attraktive, soziale und kulturelle

Infrastruktur für eine hohe Lebensqualität.

Trotz einer über 775 Jahre alten Stadtgeschichte

zeigt Itzehoe immer noch ein frisches Gesicht. Es

ist von reicher Geschichte, lebendiger Gegenwart

und innovativer Zukunft geprägt. Arbeitsplätze sind

das Salz in der Suppe eines jeden Standortes. Die

Stadt Itzehoe wird durch ihre Wirtschaftsförderung

alle Anstrengungen unternehmen, um für Gewer-

bebetriebe ein interessanter Standort zu bleiben.

Itzehoe als „Stadt im Grünen an der Stör“ verfügt

über einen hohen Arbeits-, Wohn- und Freizeitwert.

Spaziergänge unter dem Blätterdach, Rudern, Kanu

fahren und Segeln sind ein beliebter Freizeitspaß.

Ich bin mir sicher, dass auch Sie nach der Lektüre

dieser Seiten davon überzeugt sind: „Unser Itzehoe

– Gut so!“.

Ihr Dr. Andreas Koeppen

vor Ihnen liegt mit diesemMagazin

nun schon die vierte Auflage von

„Unser Itzehoe – Gut so!“. Keine

Frage - unsere Kreisstadt bietet of-

fensichtlich jede Menge „Stoff“ für

eine interessante und unterhaltsa-

me Fortsetzungsgeschichte.

Ganz bewusst wird hier das Augenmerk ausschließ-

lich auf die positiven Aspekte unserer Stadtansich-

ten gelegt. Und davon gibt es viele. Diese Broschüre

ist also hervorragend dazu geeignet, dass Sie sich

in unserer Stadt besser und schneller zurechtfinden

und auch Einheimische werden neue Seiten entde-

cken. Viel hat sich im Jahr 2017 ereignet. Petrus

hatte mal wieder ein Einsehen mit uns und uns zum

Weinfest bestes Wetter entsandt. Es gab mit dem

„Summary Summer Cup“ ein neues, sportliches

Großereignis in der Stadt. Wir haben zum Beispiel

die Eröffnung des neuen Standorts von „B&H“ er-

lebt und einen neuen Investor für das Holstein Cen-

ter gefunden. Wir blicken optimistisch auf das Jahr

2018, indem etwa das neue Jugendzentrum seiner

Funktion übergeben werden kann. Etwa vier Millio-

nen Euro wird die Stadt am Ende in den neuen Treff-

punkt für unsere Jugend in der Adolf-Rohde-Straße

investiert haben. Mit der neuen Spielzeit 2017/18

Bürgermeister Dr. Andreas Koeppen

iebe Mitbürgerinnen

und Mitbürger,

liebe Gäste,