Previous Page  15 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 15 / 40 Next Page
Page Background

SCHWIMMZENTRUM STADTWERKE IT ZEHOE

Pünktlich zu den Herbstferien 2019 konnten die

Arbeiten im Hallenbad unseres Schwimmzen-

trums abgeschlossen werden, sodass der

Schwimmbadbetrieb wie geplant am 1. Oktober

gestartet wurde. „Wir freuen uns einen weiteren

Meilenstein erreicht zu haben“, so Bürgermeister

Dr. Andreas Koeppen.

Die neue weiße Decke ist schallabsorbierend und

sorgt für eine helle und freundliche Atmosphäre.

Auch die Arbeiten im vierten Bauabschnitt schrei-

ten voran. Die Wiedereröffnung des Freizeit- und

Kinderbereiches sowie der Sauna sind für Anfang

2019 geplant. Im Freizeitbereich auf der oberen

Ebene wurde der neue Whirlpool installiert. Eine

komfortable Neuheit ist der Aufzug, der künftig den

unten gelegenen Saunabereich mit der Gastrono-

mie im Erdgeschoss verbindet. Im Untergeschoss,

wo die neuen Saunen und Ruhezonen entstehen,

sind die Fliesenarbeiten in den künftigen Umkleiden

und Verweilbereichen bereits im Herbst 2019 wei-

testgehend abgeschlossen. Die größte der Saunen

wird künftig die beliebte Finni-

sche Sauna sein, in der bis zu

45 Personen Platz finden.

Nach und nach verliert auch

das Freibad seinen Baustel-

lencharakter. Alle Becken sind

gefliest und die Pflasterarbei-

Schwimmzentrum Itzehoe – Badespaß

für die ganze Familie

ten um die Becken herum sind fast abgeschlossen.

Der Abwasserbehälter zwischen dem Filtergebäude

und dem Schwimmbad ist mit Sand bedeckt und

nicht mehr sichtbar.

Bereits Ende 2019 wurden die verschiedenen

Gartenbauarbeiten wie z. B. die Modellierung der

Hangflächen mit abgeflachten Liegezonen und die

Rasenflächen und Bepflanzungen angelegt. Im

fünften und letzten Bauab-

schnitt werden ab Juni 2019

die Wand- und Bodenfliesen

im Hallenbad erneuert.