Previous Page  26 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 26 / 40 Next Page
Page Background

Di - Fr 8.30 - 18.00 Uhr · Sa 8.30 - 13.00 Uhr · Mo Ruhetag

Kaiserstraße 18 · Itzehoe · Tel. 04821/9578178 ·

www.de-hoormoker.de

Ihre Haarspezialisten

Individuelle Frisurengestaltung

Steckfrisuren

Make up

Redken Farbs

pezialisten

Augenbrauen- und Wimpernfärben

KREISMUSEUM PRINZESSHOF

Am 1. Juli lud die Kreisverwaltung anlässlich des

150jährigen Jubiläums des Landkreises Steinburg

zu einem „Tag der offenen Tür“ ein.

Seit dem 22. September widmet sich das Kreis-

museum Prinzeßhof diesem Thema mit der Son-

derausstellung „150 Jahre Kreis

Steinburg“. Beleuchtet werden

viele bekannte – aber auch un-

bekannten Seiten der Geschichte

unserer Region. Gezeigt werden

Exponate aus der Zeit vor der

Technisierung der Landwirtschaft

bis hin zu unserer Gegenwart. Sie

erfahren, dass die Namensgebe-

rin unserer Region, die Steinburg,

erstmals 1307 schriftlich erwähnt

wurde. In die Zukunft weisen u.a.

die Forschungen im Fraunhofer

Institut für Siliziumtechnologie ISIT oder die An-

siedlung hochtechnologischer Betriebe im IZET.

Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick – die

Ausstellung wird noch bis zum 14. Januar 2018 ge-

öffnet sein. Es gibt aber noch weitere interessante

Termine im Museum in der Kirchenstraße. So lädt

Marianne Ehlers am 7. Dezember 2017 zu einem

„Plattdeutschen Nachmittag“. Weitere Infos zu ak-

tuellen Veranstaltungen, neuen Ausstellungen und

allen Aktivitäten erhalten Sie gern direkt vor Ort, un-

ter der Telefonnummer 04821 - 64068 oder unter

www.kreismuseum-prinzesshof.de

.

Höhepunkt eines jeden Museumsjahres ist das

Regionale Geschichte im Kreismuseum Prinzeßhof

sommerliche Museumsfest, das 2018 am 1. Juli

gefeiert werden wird. Viel zu wenig bekannt hinge-

gen ist die Tatsache, dass man hier auch originelle

Kindergeburtstage feiern kann. Ein Besuch im Mu-

seum lohnt sich zu jeder Jahreszeit! Schließlich bie-

tet das vielseitige Haus auch eine

Dauerausstellung zur Geschichte

und Kulturgeschichte des Kreises

Steinburg im 19. und 20. Jahr-

hundert. Wie wäre es mal damit,

sich auf eine historische Spuren-

suche zu begeben. Begeben Sie

sich auf eine Zeitreise. Entdecken

Sie einen Tabakladen mit Kaffee-

ecke aus alten Zeiten. Werfen Sie

einen Blick in ein Klassenzimmer

der Kaiserzeit oder verschaffen

sich Eindrücke von der Bieder-

meierepoche. Das Ruderhaus der Golconda lädt

zur Besichtigung ein. Wenn Sie einmal einschätzen

möchten, wie gut es doch uns allen heute geht, und

wir uns oft nur über eigentliche Nichtigkeiten auf-

regen, dann statten Sie dem „Raum der Notzeiten

der 1940er Jahre“ einen Besuch ab. Dann geht es

Ihnen selbst gleich viel besser und Sie sind viel

zufriedener. Bei Ihrer Zeitreise unterstützen Sie In-

formationsfilme und die praktischen Audioguides,

mit den wichtigsten Informationen in Deutsch, Eng-

lisch, Französisch, Dänisch und Plattdeutsch.

Das Museum ist täglich außer montags von 10.00

-12.00 und 14.30-17.00 Uhr geöffnet.